Schnelle Hilfe

Wie ändere ich einen Fehler in meiner "DiFA"?

  • Ist die Forschungsanzeige noch nicht komplett freigegeben und es muss lediglich ein Fehler korrigiert werden, kann sie (vor Freigabe durch die Projektleitung) sofort geändert werden.
  • Hat die Projektleitung bereits freigegeben, kann die Forschungsanzeige im Workflow zurückgeschickt werden, bis das Ändern wieder möglich ist.
  • Dazu müssen Sie denjenigen informieren, der jetzt freigeben könnte, z.B. die Institutsleiterin. Diese Person muss stattdessen ablehnen. Der/die Projektleiter/-in kann die Änderung entweder selbst vornehmen und anschließend wieder freigeben, oder die Forschungsanzeige weiter an den/die Mitarbeiter/-in delegieren.

Wie kann die Innenauftragsnummer geändert werden?

Wenn z.B. wegen eines übersehenen Zahlendrehers eine Innenauftragsnummer geändert werden muss, gilt Folgendes:

  • Können Sie die Forschungsanzeige noch selbst „zurückholen“, indem Sie Ihre Vorgesetzten ablehnen lassen, bis sie wieder den Status „In Bearbeitung“ hat? Dann können Sie die Nummer noch selbst ändern.
  • Andernfalls wenden Sie sich bitte an den Support.

Freigabe-Mail versehentlich gelöscht

Eine Freigabe-Mail wurde versehentlich gelöscht. Wie kann die Forschungsanzeige jetzt freigegeben werden?

Die E-Mails mit der Aufforderung zum Prüfen und Freigeben bzw. Ablehnen dienen nur als Hinweis an die nächste Person im Workflow. Um die Forschungsanzeige freizugeben, benötigen Sie die E-Mail nicht. Sie können die Forschungsanzeige nach dem Einloggen in der Anwendung (mit der jeweils erforderlichen Benutzerkennung) aus der Liste heraussuchen und öffnen. Zum Öffnen der Forschungsanzeige aus der Liste heraus klicken Sie auf den rot markierten Kurztitel.

Wie kann ich eine Forschungsanzeige löschen?

  • In den Status „Mitarbeiter/-in“ und „Projektleiter/-in“ kann eine Forschungsanzeige jederzeit gelöscht werden (Button „Löschen“).
  • Nach Freigabe durch die Projektleitung darf eine Forschungsanzeige nicht mehr ohne deren Zustimmung verändert und damit auch nicht gelöscht werden. Sollte das Löschen dennoch erforderlich sein, muss die Forschungsanzeige durch Ablehnen der freigabeberechtigten Person (z.B. Institutsleiterin) im Workflow zurückgeschickt werden, so dass das Löschen wieder möglich ist.
  • Andernfalls wenden Sie sich bitte an den Support.
onlinetools/difa/4.txt · Zuletzt geändert: 2024/01/19 14:05 von nadlueer
Gau-IT-Zentrum