Windows Live Mail

Anleitung zur Installation von Windows Live Mail unter Windows 7 und Anbindung an das E-Mail-System Communigate Pro

Diese Anleitung erklärt die Installation von Microsoft Windows Live Mail unter Microsoft Windows 7. Im nächsten Schritt wird die Konfiguration eines E-Mail-Kontos der TU Braunschweig unter Verwendung von IMAP und SMTP vorgestellt. Zum Schluss werden einige erweiterte Einstellungen zu speziellen Ordner erwähnt.

Beachten Sie bitte, dass sich diese Anleitung nicht auf die E-Mail-Konten des Verwaltungsnetzes der TU Braunschweig bezieht, sondern ausschließlich die Konfiguration von Konten des zentralen E-Mail-Systems vom Gauß-IT-Zentrum behandelt wird.

Installation von Windows Live Mail

Windows 7 wird standardmäßig ohne E-Mail-Client ausgeliefert. Microsoft stellt als Mail Client Windows Live Mail kostenlos als Download unter http://download.live.com/wlmail bereit.

Der Download wird über den Button Jetzt herunterladen gestartet.


Nach Herunterladen und anschließendem Starten des Installationsprogramms wird folgendes Fenster angezeigt:

Für die Nutzung des E-Mail-Programms müssen nicht alle Anwendungen aus Microsoft Live Essentials installiert werden. Klicken Sie auf Wählen Sie die Programme aus, die Sie installieren möchten, um die zu installierende E-Mail-Anwendung auszuwählen. Nur wenn Sie alle Anwendungen von Microsoft Live Essentials installieren möchten, wählen Sie die erste Auswahl an.


Im folgenden Dialog muss mindestens die Option Mail ausgewählt sein. Alle anderen Programme werden für den Zugriff aus das E-Mail-Konto der TU Braunschweig nicht benötigt. Die Installation wird mit Klick auf den Button [Installieren] angestoßen:


Der Abschluss erfolgt durch Drücken des Buttons [Beenden].

Hinweis: Eine Windows Live ID wird für den Zugang zum E-Mail-Dienst der TU Braunschweig nicht benötigt!

Windows Live Mail ist nun im Startmenü über den Windows Live Ordner erreichbar.

Einrichtung des IMAP-Kontos

Starten Sie Microsoft Windows Live Mail über das Startmenü von Microsoft Windows 7 und klicken Sie zum Einrichten eines Kontos auf Konten (1) und dann E-Mail (Neues Konto) (2).


Füllen Sie den folgenden Dialog aus:

E-Mail-Adresse: Ihre E-Mail-Adresse (z.B. m.mustermann@tu-braunschweig.de)

Kennwort: Ihr GITZ-Kennwort

Hinweis: Microsoft Windows Live Mail ermöglicht ein Speichern der Passwort-Information in der Anwendung, um zukünftiges Eingeben zu ersparen. Sie müssen diesen Haken nicht setzen.

Anzeigename für gesendete Nachrichten: Vor- und Nachname (z.B. Max Mustermann)

Wichtig: Aktivieren Sie die Option Servereinstellungen manuell konfigurieren!

Beenden Sie den Dialog durch Klicken der Schaltfläche [Weiter].


Im folgenden Dialog können Sie Einstellungen zur Servern und Protokollen vornehmen:

Informationen zum Posteingangsserver:

Servertyp: IMAP

Serveradresse: groupware.tu-braunschweig.de

Port: 993

Setzen Sie den Haken bei Erfordert eine sichere Verbindung (SSL)!

Authentifizierung mit: Klartext

Anmeldename: Ihre GITZ-USER-ID (z.B. y0001410)

Informationen zum Postausgangsserver:

Serveradresse: groupware.tu-braunschweig.de

Port: 465

Setzen Sie den Haken bei Erfordert eine sichere Verbindung (SSL)!

Setzen Sie den Haken bei Erfordert eine Authentifizierung!

Beenden Sie den Dialog mit [Weiter]


Ihr Konto ist nun konfiguriert. Mit Klick auf [Fertig stellen] ist die Einrichtung abgeschlossen.

Erweiterte Einstellungen

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie erweiterte Einstellungen vornehmen können, damit z.B. gesendete oder gelöschte E-Mail in die Webmail-Standard-Ordner sortiert werden.

Klicken Sie, nach der Konfiguration des IMAP-Kontos, auf Konten (1), wählen Sie das TU-Braunschweig-Konto aus (2) und klicken Sie dann auf Eigenschaften (3).


Klicken Sie auf den Reiter [IMAP], um Einstellungen vorzunehmen:

Aktivieren Sie den Haken bei Spezialordner auf dem IMAP-Server speichern und nehmen Sie folgende Einträge vor:

Pfad für „Gesendete Objekte“: Sent Items (alternativ der Name des Ordners für gesendete E-Mail bei Webmail oder anderen Mailprogrammen)

Pfad für „Entwürfe“: Drafts (alternativ der Name des Ordners für Entwürfe bei Webmail oder anderen Mailprogrammen)

Pfad für „Gelöschte Objekte“: Trash (alternativ der Name des Ordners für gelöschte E-Mail bei Webmail oder anderen Mailprogrammen)

Junk-E-Mail-Pfad: Junk E-Mail (alternativ der Name des Ordners für ungewünschte E-Mail bei Webmail oder anderen Mailprogrammen)

Beenden Sie den Dialog mit Klick auf [OK].

email/windows_livemail.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/12 09:57 (Externe Bearbeitung)
Gau-IT-Zentrum