Cloud-Storage Web-Client Einführung


Anmeldung und erstellen eines Ordners


Um auf die Cloud-Storage Seite zu gelangen geben Sie bitte die folgende Adresse in die Adressleiste ihres Browsers ein (oder Klicken Sie auf den Link): https://cloudstorage.tu-braunschweig.de/

Nun sollten Sie die folgende Webseite sehen.

Geben Sie hier folgende Daten ein:

  • Benutzername: Ihr Benutzername
  • Passwort: Ihr Passwort


Klicken Sie jetzt auf [Einloggen].

Nach dem Login erscheint typischerweise die folgende Seite.

Falls Sie noch keine Ordner besitzen oder einen neuen erzeugen wollen, folgen sie bitte den nachfolgenden Schritten.


Um einen Ordner anzulegen, klicken Sie bitte auf das Plus-Symbol und anschließenden auf den sich öffnenden Punkt Ordner erstellen.

Es öffnet sich folgende Eingabemaske.

Vergeben Sie nun einen Namen für den Ordner und klicken Sie anschließend auf [OK].

Der Ordner wurde nun erstellt.



In der linken Seitenleiste befinden sich die Menübuttons. In der oberen Leiste sind von links nach rechts zuerst der Dateipfad, dann die Suchleiste, das Glocken-Symbol für Benachrichtigungen und daneben die stilisierte Person für das Benutzerkonto vorhanden. In der Mitte befindet sich der Bereich für die Ordner und Dateien. Dort ist auch wie oben beschrieben das Plus-Symbol zum erstellen eines neuen Ordners und gans rechts der Button zum wählen der Ansicht. Es wird dort auch die Größe des Ordners/der Datei angezeicht und welche Berechtigung vorliegt und ob anderen Personen zugriff daruf haben.

Wählen Sie mit einem einfachen Links-Klick einen freien Bereich in der Zeile des Ordners an. Es sollte eine Menüleiste für den auswählten Ordner erscheinen, wie in folgendem Bild.

Um in der Ordnerhierarchie wieder eine Ebene nach oben zu gelangen gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie bitte in der Pfadanzeige (Start / Anleitungen) auf Start, und Sie befinden sich dann wieder im übergeordneten Ordner.

Upload von Dateien und Verzeichnissen


Konventionelle Methode

Um Dateien oder Verzeichnisse in den Cloud-Storage zu laden, klicken Sie auf den Ordner in den die Datei hineingeladen werden soll.


Klicken Sie auf das Plus-Symbol und wählen in dem nun erschienenen Menü den Punkt Datei hochladen.


Wählen Sie um eine Datei hochzuladen den Button [Datei hinzufügen] oder um ein Verzeichnis hochzuladen den Button [Verzeichnis hinzufügen]. Wählen Sie anschließend die Datei oder das Verzeichnis aus.


Klicken Sie nun auf den Button [Upload] um die Datei oder das Verzeichnis hochzuladen.

Mit Drag & Drop

Um eine Datei oder eine Verzeichnis(Ordner) mit Drag & Drop in die Cloud zu laden, müssen Sie zuerst in ihren Dateimanager den Pfad aufrufen, unter welchem die Datei/das Verzeichnis gespeichert ist. Zusätlich muss im Hintergrund der Web-Client geöffnet sein und falls gewünscht der jeweilige Ordner, zu der die Datei/ das Verzeichnis hinzugefügt werden soll.


Klicken Sie die Datei/ das Verzeichnis an und ziehen Sie diese/dieses bei gedrückter linker Maustaste in den Bereich des Web-Clients, in welchem die Dateien und Ordner sind. Wenn Sie mit der Datei/ dem Verzeichnis über diesem Bereich sind, erscheint unter dem Symbol dieser Hinweis + Kopieren. Wenn diese Hinweis erscheint, können Sie die linke Maustaste loslassen.


Nun erscheint ein Fenster, in dem die hochzuladenen Dateien aufgelistet sind. Durch einen Klick auf [Upload] wird der Upload ausgeführt.

Einladen einer Personen



Klicken Sie in der Spalte Mitglieder auf das vorhandene Mitglied oder ganz rechts auf das Teilen Symbol.

Es öffnet sich foldendes Fenster.
Geben Sie in das Feld Einladen mit Benutzername oder E-Mail die Email der einzuladenen Person ein oder bei Mitgliedern der TU Braunschweig ihre Benutzerkennung.
Beachten Sie dazu:

  • Wenn Sie jemanden aus der TU Braunschweig nicht über dessen Benutzerkennung, sondern der E-Mail Adresse einladen, sollten Sie in jedem Fall dessen “@tu-braunschweig„ Adresse verwenden und nicht evtl. “@tu-bs.de„, da diese zwar aus historischen Gründen noch zugestellt wírd, aber nicht im LDAP hinterlegt ist.
  • Auch Adressen unter anderen Subdomains wie bspw. “@verwaltung.tu-bs.de„ oder “@iti.cs.tu-bs.de„ können mangels LDAP Informationen nicht mit der Benutzerkennung überein gebracht werden.
  • Eventuell lassen Sie sich in solchen Fällen einfach noch einmal unter Ihrer “@tu-braunschweig.de„ einladen.
Es ist nicht möglich mehrere E-Mail Adressen hintereinander in dem Eingabefeld einzutragen oder E-Mail Verteiler zu nutzen. Jede Eingeladene muss separat und mit seiner für ihn gültigen E-Mail Adresse eingerichtet werden!


Wählen Sie nun die Berechtigung aus die die einzuladene Person erhalten soll. Dazu klicken Sie neben dem Eingabefeld für den Benutzernamen auf das vorgewählte Recht. Nach dem Klick öffnet sich ein ein Auswählmenü. Wählen Sie nun die gewünschte Berechtigung aus. Abschließend klicken sie auf das Plus-Symbol, um die Person einzuladen.

Die eingeladene Person sollte nun aufgelistet sein, wie in der folgenden Grafik.


Mit Hilfe der eben kurz geschilderten Funktionen ist es möglich Dateien in verschiedenen Ordnern zu speichern, mit anderen Benutzern zu teilen, wieder herunterzuladen und zu löschen, also grundsätzlich alle möglichen Dateioperationen, die auch der installierbare Cloud-Storage Client bietet.

server/cloud-storage/v14/config_web-client.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/05 11:30 von y0001410
Gau-IT-Zentrum