Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
server:cloud-storage:howto_usergroups [2020/01/26 21:45]
yaspiri
server:cloud-storage:howto_usergroups [2020/07/13 10:25] (aktuell)
henbloch
Zeile 10: Zeile 10:
 ---- ----
  
-Um eine Gruppenfreigabe ​inzurichten ​gehen Sie bitte wie folgt vor:+Um eine Gruppenfreigabe ​einzurichten ​gehen Sie bitte wie folgt vor:
  
 {{:​server:​cloud-storage:​gruppen_schritt_1.png?​700|}} {{:​server:​cloud-storage:​gruppen_schritt_1.png?​700|}}
Zeile 50: Zeile 50:
 ==== Zusätzlichen Ordner zur Gruppe hinzufügen ==== ==== Zusätzlichen Ordner zur Gruppe hinzufügen ====
 ---- ----
-Falls Sie der Gruppe einen zusätzlichen Ordner ​hinzufügne ​möchten, können Sie dies nur als "​Admin"​ machen.+Falls Sie der Gruppe einen zusätzlichen Ordner ​hinzufügen ​möchten, können Sie dies nur als "​Admin"​ machen.
  
 Um einen Ordner hinzuzufügen gehen Sie in **Mein Konto**. Gehen Sie dort auf den Punkt **Gruppen** und wählen die Gruppe aus, zu der Sie einen Ordner hinzufügen möchten. Um einen Ordner hinzuzufügen gehen Sie in **Mein Konto**. Gehen Sie dort auf den Punkt **Gruppen** und wählen die Gruppe aus, zu der Sie einen Ordner hinzufügen möchten.
Zeile 62: Zeile 62:
 \\ Klicken Sie nun auf [**Speichern**]. \\ Klicken Sie nun auf [**Speichern**].
  
-==== Berechtigungen für einzelene ​Ordner festlegen ====+==== Berechtigungen für einzelne ​Ordner festlegen ====
 ---- ----
 Gehen Sie wieder in auf **Mein Konto**, dann auf den Punkt **Gruppen** und dann auf die zu bearbeitende Gruppe. Gehen Sie wieder in auf **Mein Konto**, dann auf den Punkt **Gruppen** und dann auf die zu bearbeitende Gruppe.
Zeile 73: Zeile 73:
 {{:​server:​cloud-storage:​gruppen_schritt_13.png?​700|}} {{:​server:​cloud-storage:​gruppen_schritt_13.png?​700|}}
 \\ Klicken Sie anschließend auf [**Speichern**]. \\ Klicken Sie anschließend auf [**Speichern**].
 +
 +
 +
 +
 +===== Größere Gruppen in Stapelverarbeitung anlegen oder bearbeiten =====
 +
 +==== Eine detaillierte Anleitung zur vereinfachten Gruppenverwaltung ====
 +
 +Etablierte lokale Cloud-Storage Gruppen lassen sich gut über die herkömmliche,​ oben beschriebene Art und Weise, administrieren. Für die initiale Anlage umfangreicherer Gruppen, wie bspw. zur Verwendung in Seminargruppen,​ ist die Methode jedoch etwas umständlich.
 +
 +Daher bietet es sich hier an, eine nachfolgend am Beispiel einer zentralen Veranstaltung für Studierende beschriebene Vorgehensweise zur Stapelverarbeitung zu verwenden.
 +
 +Gehen Sie dazu wie folgt vor:
 +
 +  * Erstellen Sie sich eine (CSV-)Datei mit den Benutzerkennungen (Y-Nummern) oder E-Mail Adressen aller Studierenden dieser Veranstaltung. (CSV-Dateien bieten sich an; es kann aber auch eine reine Textdatei sein.)
 +  * Trennen Sie die einzelnen Einträge bspw. durch Semikolon oder Kommata.
 +  * Loggen Sie sich als Benutzer, der diese Veranstaltung betreut, im Webinterface des Dienstes an
 +  * Legen Sie einen entsprechend benannten Ordner im Cloud-Storage System an
 +  * Rufen Sie zur Einrichtung der Gruppe folgende Seite auf: [[https://​cloudstorage.tu-braunschweig.de/​groups+]]
 +  * Klicken sie auf "​Gruppe erstellen"​
 +  * Vergeben Sie einen geeigneten Namen und ggf. einen erläuternden Kommentar und klicken sie auf "​Anlegen"​.
 +  * Klicken Sie auf "​Gruppe bearbeiten / Mitglieder hinzufügen"​
 +  * Öffnen Sie die von Ihnen erstellte CSV-Datei mit einem Editor wie bspw. WordPad und kopieren Sie alle Mitglieder in die Zwischenablage (bspw. mit Strg+A - Strg+C)
 +  * Wechseln Sie wieder in das Webinterface zu Bearbeitung der Gruppe in Cloud-Storage und klicken Sie in das Feld "​Mitglieder"​
 +  * Fügen Sie den Inhalt aus der Zwischenablage durch drücken der Tastenkombination "​Strg+V"​ ein. ("Drag and Drop" ist hier nicht möglich!)
 +  * Klicken Sie "​Hinzufügen"​
 +
 +Sie haben nun auf einfache Art und Weise eine Gruppe erstellt, deren Admin Sie sind.
 +Sie können ein anderes Mitglied ebenfalls zu einem Admin heraufstufen,​ um bspw. eine Stellvertretung einzurichten.
 +
 +==== Berechtigen Sie diese Gruppe zum Zugriff auf einen Ordner ====
 +  * im Webinterface in die Ansicht "​Gruppen"​ wechseln [[https://​cloudstorage.tu-braunschweig.de/​groups]] (OHNE "​+"​)
 +  * Klicken Sie in der Auswahl auf die gewünschte Gruppe
 +  * Klicken Sie in der "​Reiter"​ Menüleiste"​ auf "​Ordner"​
 +  * Klicken sie in das Feld "​Ordner hinzufügen"​ und beginnen Sie, den Namen des Ordners zu schreiben
 +  * Durch die Autovervollständigung sollte sich die Auswahl zunehmend einschränken.
 +  * Klicken Sie auf den gewünschten Ordnernamen,​ sodass dieser als Ordner der Gruppe hinzugefügt wird.
 +  * Vergeben Sie die gewünschte Gruppenberechtigung (Bspw. "Kann Lesen"​)
 +  * Klicken Sie auf "​Speichern"​.
 +
 +<note important>​Wesentlich ist noch Folgendes ​
 +  * Benutzer in Gruppen werden nicht über eine Berechtigung zu einem Ordner informiert, wie es bei einer "​Einzeleinladung"​ üblich ist. Versenden Sie daher eine separate Einladung über eine "​Serien E-Mail",​ bspw. über das Tool "Mail Merge" in Thunderbird oder eine ähnliche Erweiterung Ihres E-Mail Programms. Für MS Outlook klicken Sie bitte hier
 +  * Die eingeladenen Benutzer "​MÜSSEN"​ im System bereits aktiv sein oder sich vorab einmal zwingend im System angemeldet haben, damit ein aktives Konto vorhanden ist. Senden Sie dazu ggf. bereits vorab die Serien E-Mail oder versenden Sie zwei; einmal vorab und einmal nach Einrichtung der Gruppe und Erstellung des Ordners mit den Daten.</​note>​
 +
 +<note tip>Noch ein Tipp zur Arbeitserleichterung
 +
 +Wenn Sie bei der Erstellung des CSV Datei statt der Y-Nummern der Studierenden deren E-Mail Adressen der TU Braunschweig verwenden, können Sie diese CSV-Datei ggf. auch gleich zum Versand der E-Mails verwenden.
 +Wichtig ist hierbei, dass Sie bei den E-Mails auf die "​lange"​ Domainendung der TU Braunschweig achten:
 +
 +MAX.MUSTERMANN**@tu-braunschweig.de**
 +
 +Überhaupt sollten Sie immer diese Form der Adressierung bei Cloud-Storage verwenden, auch wenn die kurze Form der Domain (@tu-bs.de) zunächst einfacher erscheint. Deren Verwendung führt aber häufig zu Komplikationen,​ weil diese laut CI (Corporate Identity) Vereinbarung der TU nicht die offizielle Schreibweise ist und daher nicht in den Authentifizierungssystemen LDAP oder Active Directory integriert ist.</​note>​
server/cloud-storage/howto_usergroups.txt · Zuletzt geändert: 2020/07/13 10:25 von henbloch
Gau-IT-Zentrum