Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
netz:wlan:eduroam_bis_18.3.18_neu_konfigurieren [2019/09/09 12:18]
flohaake [Eduroam: Besondere Hinweise, Empfehlungen]
netz:wlan:eduroam_bis_18.3.18_neu_konfigurieren [2019/09/09 12:19] (aktuell)
flohaake [Eduroam: Besondere Hinweise, Empfehlungen]
Zeile 30: Zeile 30:
 Zudem muss angemerkt werden, dass ältere Android-Versionen sich aufgrund von Limitationen des Betriebssystems nicht sicher konfigurieren lassen. Es ergeht die dringende Empfehlung, derartige Geräte nicht mehr einzusetzen. Ferner haben wir bei Benutzern ​ Android Geräte gesehen, die sich nicht konsistent verhielten. Ob hier Modifikationen des Betriebssystems durch die Gerätehersteller zu diesem Verhalten geführt haben, konnte nicht abschließend geklärt werden. Zudem muss angemerkt werden, dass ältere Android-Versionen sich aufgrund von Limitationen des Betriebssystems nicht sicher konfigurieren lassen. Es ergeht die dringende Empfehlung, derartige Geräte nicht mehr einzusetzen. Ferner haben wir bei Benutzern ​ Android Geräte gesehen, die sich nicht konsistent verhielten. Ob hier Modifikationen des Betriebssystems durch die Gerätehersteller zu diesem Verhalten geführt haben, konnte nicht abschließend geklärt werden.
    
-IT-Administratoren aus Instituten und Einrichtungen können den **SecureW2 Enterprise Client über automatisierte Softwareverteilung (z.B. SCCM)** auf Geräte installieren. Hierzu müssen entsprechende Pakete erstellt und diese auf die Endgeräte verteilt werden. Sofern dies an Ihrer Einrichtung eingesetzt ​wird, sprechen Sie uns bitte an unter noc@tu-braunschweig.de. Zentral verwaltete Laptops in der Verwaltung werden seitens des GITZ mit einer aktualisierten Version versorgt. ​+IT-Administratoren aus Instituten und Einrichtungen können den **SecureW2 Enterprise Client über automatisierte Softwareverteilung (z.B. SCCM)** auf Geräte installieren. Hierzu müssen entsprechende Pakete erstellt und diese auf die Endgeräte verteilt werden. Sofern dies an Ihrer Einrichtung eingesetzt ​werden soll, sprechen Sie uns bitte an unter noc@tu-braunschweig.de. Zentral verwaltete Laptops in der Verwaltung werden seitens des GITZ mit einer aktualisierten Version versorgt. ​
    
 Zertifikate bieten nur dann Sicherheit, wenn diese beim Verbindungsaufbau durch das jeweilige Gerät auch geprüft werden. Die Analogie zum Schlosssymbol in der Adressleiste des Browsers beim Besuch gesicherter Webseiten mag hier hilfreich sein, da auch in diesem Beispiel die Sicherheit erst durch Mechanismen im Browser erreicht wird. Anders als das Schlosssymbol im Browser fehlt bezüglich WLAN durchgängig allen Betriebssystemen eine gute Visualisierung anhand derer ein Benutzer eine sichere WLAN-Konfiguration erkennen kann.  Zertifikate bieten nur dann Sicherheit, wenn diese beim Verbindungsaufbau durch das jeweilige Gerät auch geprüft werden. Die Analogie zum Schlosssymbol in der Adressleiste des Browsers beim Besuch gesicherter Webseiten mag hier hilfreich sein, da auch in diesem Beispiel die Sicherheit erst durch Mechanismen im Browser erreicht wird. Anders als das Schlosssymbol im Browser fehlt bezüglich WLAN durchgängig allen Betriebssystemen eine gute Visualisierung anhand derer ein Benutzer eine sichere WLAN-Konfiguration erkennen kann. 
netz/wlan/eduroam_bis_18.3.18_neu_konfigurieren.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/09 12:19 von flohaake
Gau-IT-Zentrum