Passwort ändern

Wichtiger Hinweis für die Mitarbeiter in der Hochschul-Verwaltung

Mitarbeiter in der Hochschul-Verwaltung ändern ihr Kennwort nicht auf die unten beschriebene Weise, sondern nach Anmeldung an einem Verwaltungs-Arbeitsplatz-Rechner mittels des dortigen Mechanismusses zum Kennwort-Ändern, spätestens nach Aufforderung durch das System wegen Kennwort-Ablaufs.

Wo kann ich mein Passwort ändern?

Sie finden die Seite, mit der Sie Ihr Passwort ändern können, auf der Homepage des Gauß-IT-Zentrums.
Dazu müssen Sie in der Navigationsleiste auf der linken Seite den Punkt „Service-Interaktiv“ auswählen (s. Abbildung). Anschließend klicken Sie in der Leiste auf Passwort ändern.

Alternativ können Sie auch den folgenden Link nutzen, welcher zu der selben Seite führt:
https://www.tu-braunschweig.de/it/service-interaktiv/passwortaendern.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Um das Passwort zu ändern, müssen Sie bei den Eingabefeldern Ihre Benutzerkennung (z.B. y-Nummer) und ihr altes Passwort eingeben.
Anschließend geben Sie ihr neues Passwort ein und wiederholen dieses.

Wenn Sie das neue Passwort eingegeben haben, müssen sie unten auf der Seite den Datenschutzrichtlinien zustimmen,
indem sie den Haken setzen und auf „Abschicken“ klicken.

Was muss ich beachten wenn ich mein Passwort ändern will?

Das Passwort muss zwischen 8 und 30 Zeichen lang sein und darf nicht mit einem Minuszeichen (-) beginnen.
Es dürfen nur die folgenden Zeichen enthalten sein:
a-z A-Z 0-9 _ + - . , :

Allgemeine Hinweise zur Passwortlänge

Verschiedene Systeme handhaben Passwortlängen sehr unterschiedlich.
Manche Systeme können mit Passwörtern, die länger sind als 10 Zeichen nichts anfangen und weisen diese bestenfalls ab. Die meisten Systeme setzen mindestens 6 Zeichen voraus. Passwörter mit mehr als 20 Zeichen sind selten sinnvoll und führen evtl. zu Anmeldeproblemen. Eine sinnvolle Passwortlänge ist 8 Zeichen. Wichtig bei der Wahl eines sicheren Passwortes ist, dass es sich nicht um ein Wort handelt, das in einem Wörterbuch steht!
Folgende einfache Merkhilfe kann bei der Wahl des Passwortes sehr hilfreich sein:
Man denkt sich einen Satz aus, in dem auch eine Zahl vorkommt:
Wir haben 4 Autos in unserer Garage stehen.
Nun nimmt man von jedem Wort den Anfangsbuchstaben und schon hat man ein relativ sicheres Passwort:
Wh4AiuGs
Bei der nächsten Passwortänderung kann dann z. B. heruntergezählt werden.
Dadurch erhält man ein (für Computer) völlig neues Passwort und muss sich dabei gar nicht viel merken.

myaccount/passwort_aendern.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/04 14:10 von rgeffers
Gau-IT-Zentrum