Webkonferenz

Den Angehörigen der TU Braunschweig soll die Möglichkeit gegeben werden, schnell und unkompliziert über eine Unified Communications-Plattform mit Partnern in aller Welt zu kommunizieren.

Dabei beschreibt Unified Communications die Integration von Kommunikationsmedien (beispielsweise Sprach- und Videotelefonie, Collaborations-Plattform) in einer einheitlichen Anwendungsumgebung (Webconferencing-Dienst).

Der Webconferencing-Dienst (DFN-VC) wird über den DFN e.V. erbracht und bietet die Möglichkeit der Kommunikation über den Browser des eigenen PCs. Er ergänzt Audio- und Videokommunikation um weitere Funktionalitäten wie Application und Data Sharing, Chat, Whiteboard und Dokumentenaustausch.

multimedia/wk.txt · Zuletzt geändert: 2014/09/10 11:07 von dikellen
Gau-IT-Zentrum