Spam-Quarantäne

Anmeldung

Mit dem webbasierten Zugriff auf https://spam.tu-braunschweig.de:28443 kann die benutzereigene Quarantäne verwaltet werden und es ist möglich, E-Mails aus der Quarantäne nach Belieben abzurufen. Außerdem können dort eigene White- und Blacklists zur Freigabe bzw. zum Blockieren bestimmter Absender geführt werden.

Beim ersten Aufruf dieser Seite muss ein Passwort für die E-Mail-Adresse generiert werden, so dass Sie sich auf dieser Seite einloggen können.
Dieses Passwort ist nur für die Spam-Quarantäne gültig und ändert nichts am uniweiten Passwort für Ihre Benutzerkennung.
Klicken Sie dazu, wie im nachfolgenden Screenshot gezeigt, entweder auf das [hier] unterhalb der Anmeldemaske oder rufen Sie gleich https://spam.tu-braunschweig.de:28443/send_auth.cgi auf, wenn Sie noch nie bei der Spam-Quarantäne eingeloggt waren oder die Zusendung des letzten Passworts länger als 9 Wochen her ist.

  • Für das Quarantäne-System sind die E-Mail Adressen Adresse@tu-bs.de und Adresse@tu-braunschweig.de zwei verschiedene E-Mail Adressen.
  • Im E-Mail-System werden E-Mails an diese beiden Adressen dem selben E-Mail-Konto, das zu der Benutzerkennung gehört, zugestellt.
  • Sie müssen sich also für beide Adressen ein Passwort senden lassen und sich auch mit beiden Adressen anmelden, um z.B. für beide Adressen die gleiche Blacklist zu generieren.

Blacklist

Um eine Blacklist zu erstellen, müssen Sie auf [Abgeblockte Sender] klicken.

In dem Feld Adresse Hinzufügen geben Sie die gewünschte Adresse ein.

Sie müssen diesen Eintrag sowohl, wenn Sie als Adresse@tu-bs.de eingeloggt sind, als auch, wenn Sie als Adresse@tu-braunschweig.de eingeloggt sind, machen.

Whitelist

Um eine Whitelist zu erstellen, gehen Sie bitte analog zur Blacklist unter Aufruf des Menüpunkts [Freigegebene Sender] vor.

Abmeldung

Um sich von der Spam-Quarantäne Seite abzumelden, klicken Sie auf [Abmelden].

email/spam-quarantaene.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/25 13:20 von yaspiri
Gau-IT-Zentrum