Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

email:blackberry [2014/08/12 09:57] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== BlackBerry an CommuniGate Pro anbinden ======
 +BlackBerry® 9000 Smartphone (3G, Wi-Fi) v4.6
 +
 +Die Anbindung des BlackBerry erfolgt über Funkverbindungen. Entweder via Telefon mit Datenvertrag oder per WLAN. Die TU Braunschweig nimmt seit 2007 am eduroam Projekt des DFN-Vereins teil, so dass hier eine kostengünstige,​ durch die teilnehmenden Bildungseinrichtungen,​ standortübergreifende Möglichkeit geschaffen wurde, ein einheitliches WLAN zu benutzen. ​ vs Kostenintensiv ​ Für den Umgang mit dem E-Mail-Konto kommen zwei Klienten in Frage, AstraSync und NotifySync, die weiter unten beschrieben sind. (NotifySync fehlt noch.)
 +
 +===== EDUROAM einrichten =====
 +Um EDUROAM benutzen zu können, muss vorbereitend eine Zertifikatskette von drei Zertifikaten im BlackBerry installiert sein. Auf der mitgelieferten CD befindet sich der **BlackBerry® Desktop Manager**, ein Windows-Programm mit dem die Zertifikate ​ zwischen PC und BlackBerry synchronisiert werden können. Zunächst müssen die Zertifikate auf dem PC installiert werden. Exemplarisch sind sie auf einer [[http://​www.tu-braunschweig.de/​it/​services/​netz/​funklan/​konfiguration/​smartphones-symbianos|Seite unsere Abteilung Netze]] zu finden. Durch einfaches Anklicken werden sie auf dem PC installiert.
 +
 +Nach Installation und Start des **BlackBerry® Desktop Managers** wird das Hauptmenü angezeigt. Der BlackBerry selbst muss über die USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden werden. Im Hauptmenü befindet sich der Eintrag **Zertifikate synchronisieren**.
 +\\
 +{{email:​01dm_hptmenue.png|}}
 +----
 +In diesem Kontext wird ein Kennwort vereinbart, dass bei weiteren Kontakten mit dem BlackBerry immer wieder abgefragt wird.
 +\\
 +{{email:​02dm_schl_kennw.png|}}
 +----
 +Die oben erwähnten Zertifikate von der //​Technischen Universitaet Braunschweig//,​ dem //​DFN-Verein//​ und der //Deutschen Telekom// bei **Zwischenzertifikate** und **Stammzertifikate** zusätzlich anhaken und mit **Synchronisieren** synchronisieren,​ dann **Beenden** und den Desktop Manager wieder schließen.
 +\\
 +{{email:​03dm_zwisch_zertifikate.png|}} \\
 +{{email:​04dm_stamm_zertifikate.png|}}
 +----
 +Die weiteren Schritte sind auf dem BlackBerry selbst auszuführen.
 +Nach Betätigen der //​BlackBerry-Taste//​ wird das erweiterte Hauptmenü angezeigt, in dem **Verbindungen Verwalten** ausgewählt werden muss.
 +\\
 +{{email:​05bb_erwmenue.png|}}
 +----
 +Hier in diesem Beispiel ist keinerlei Funkverbindung aktiv. Nun kann **Wi-Fi-Netzwerk einrichten** ausgewählt werden.
 +\\
 +{{email:​06bb_wifi_einr.png|}}
 +----
 +Dem **Wi-Fi-Installations-Assistenten** folgen und das zu oberst gefundene der **Verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke** mit Namen **eduroam**,​ **WPA2 - geschäftlich**,​ auswählen. Vor Beginn der Suche wird Wi-Fi aktiviert.
 +\\
 +{{email:​07bb_wifiassi1.png|}} \\
 +{{email:​08bb_wifiassi2.png|}} \\
 +{{email:​09bb_netzwsuche.png|}} \\
 +{{email:​10bb_wifi_aktivieren.png|}} \\
 +{{email:​11bb_wifisuche.png|}} \\
 +{{email:​12bb_wpa2auswahl.png|}}
 +----
 +Im Fenster Wi-Fi-Sicherheit muss die **Verknüpfungssicherheit** von ''​PEAP''​ auf ''​EAP-TTLS''​ geändert werden.
 +\\
 +{{email:​13bb_peap2eap-ttls.png|}} \\
 +{{email:​14bb_eap-ttls.png|}}
 +----
 +Anschließend werden **Benutzername** und **Benutzerkennwort** eingetragen und ein **Zertifikat ausgewählt**. Die Interne Linksicherheit muss auf ''​MS-CHAP v2''​ eingestellt sein und **Fertig**.
 +\\
 +{{email:​16bb_formspeichern.png|}} \\
 +{{email:​15bb_zertauswahl.png|}} \\
 +{{email:​17bb_proffertig.png|}}
 +----
 +Im Anschluss an die Erstellung sollte dieses ''​Wi-Fi-Netzwerk''​ unter einem Namen abgespeichert werden. Hier ist ebenfalls der Name ''​eduroam''​ gewählt worden.
 +\\
 +{{email:​18bb_profspeichern.png|}}
 +----
 +Es sollte darauf geachtet werden, dass innerhalb des Profils die beiden Punkte **IP-Adresse und DNS dynamisch erhalten** und **Übergabe zwischen Zugriffspunkten zulassen** angehakt sind.
 +\\
 +{{email:​19bb_wifiprofil1.png|}} \\
 +{{email:​20bb_profilmehr.png|}}
 +----
 +Zurück im erweiterten Hauptmenü wird nun das aktive Profil am oberen Bildschirmrand angezeigt.
 +\\
 +{{email:​21bb_eduroaman.png|}}
 +
 +
 +===== AstraSync =====
 +Für den Fall, dass sich auf dem BlackBerry bereits E-Mails, Kontakte oder Kalender befinden, sollten diese zunächst gesichert werden.
 +Anschließend kann der Groupware-Client,​ wie im Folgenden beschrieben,​ installiert werden.
 +Beim folgenden URL geht es los.
 +
 +http://​www.astrasync.com/​
 +
 +Auf der ersten Seiten ist gleich zu sehen, wieviel es kostet - "Buy Now for $49 per year" -, mit wem es syncen kann - z.B. CommuniGate - und eine Liste mit Ausstattungsmerkmalen. \\
 +In der rechten Seite dieser Startseite befindet sich ein Zugang zu einer Installationsanleitung - "Setup Guide"​. Sollten bei der Installation Schwierigkeiten auftreten, so hilft es eventuell einen Blick in diese Anleitung zu werfen. \\
 +Im Kopf der Startseite auf **Free Trial** klicken und nur beim ersten Feld dieses Registrierformulars **What email server do you use?**
 +  * CommuniGate Pro  ​
 +auswählen.
 +Die übrigen Felder sind nicht von Bedeutung, denn an dieser Stelle ist das Registrierformular mit einer Seite bei CommuniGate selbst verlinkt.
 +Derzeit (05.10.2010) scheint der Link ins Leere zu verweisen, so dass eine Standardseite für den Fehlerfall angezeigt wird.
 +
 +Korrekter Weise sollte der Link auf das [[http://​www.communigate.com/​AstraSync/​formAstraSync.php|Registrierformular bei CommuniGate]] zeigen.
 +Hier einige Ausfüllhinweise. Max Mustermann muss natürlich gegen den eigenen Namen und die eigene E-Mail-Adresse ausgetauscht werden.
 +Auch die anzugebende Telefonnummer bezieht sich auf den beteiligten BlackBerry.
 +Unten kann angehakt werden, ob der angegebenen E-Mail-Adresse ein Newsletter zugesendet werden soll, oder nicht.
 +Ist alles wie erforderlich eingetragen,​ kann das Formular mit **[Submit]** versendet werden.
 +
 +
 + 
 +**Please fill out the following form to receive your free AstraSync Trial:**
 +         ​CommuniGate Systems Contact: [CommuniGate System, Berlin] ​    ​AstraSync e-mail Address: [m.mustermann@tu-braunschweig.de]
 +  CommuniGate Systems Contact e-mail: [europe@communigate.com] ​       AstraSync User First Name: [Max]
 +             ​Evaluating Organization:​ [TU Braunschweig] ​               AstraSync User Last Name: [Mustermann]
 +
 + 
 +**Phone Number of Blackberry Device:**
 +  [+491231234567] Enter data in international format: +CountryCode/​AreaCode/​Number e.g. +14153334444 for a U.S. number
 +
 + 
 +**Optional data:**
 +       ​CommuniGate Systems Reseller: [leer lassen]
 +
 + 
 +**Type the code shown:**
 +       
 +                                     ​[Eingabe gemäß grafisch dargestelltem Code]
 +      
 +    [ ] I would like to be added to the e-mail list to receive future news about CommuniGate Systems. Please un-check if you do not wish to receive any information.
 +
 +                                    [Clear] [Submit]
 +
 + 
 +
 + Kurze Zeit nachdem das Formular korrekt ausgefüllt abgeschickt worden ist, wird bei der angegebenen Rufnummer eine SMS ausgeliefert,​ die einen AstraSync License Key und den damit zusammengesetzten Download Link enthält.
 +Der AstraSync License Key hat das Format abcde@fghijklm. Der zugehörige Download Link lautet dann 
 +
 +http://​m.astrasync.com/​AstraSync.jad?​lk=abcde@fghijklm
 +
 +Nach dem Öffnen der SMS, Markieren und Anklicken des Download-Links wird ein Menüfenster geöffnet, in dem **Link abrufen** bereits vorausgewählt ist. Dieser Menüeintrag führt zum Download von AstraSync, das sich im Anschluss an den Download sofort selbst installiert.
 +\\
 +{{email:​31bb_download_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​32bb_download_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​33bb_download_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​34bb_download_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​35bb_install_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​36bb_install_astrasync.png|}}
 +----
 +Es besteht danach auch sofort die Möglichkeit,​ AstraSync zu starten und zu konfigurieren. Abgelegt ist die Anwendung im Ordner **Herunterladen** und kann von dort aus in einen beliebigen Ordner verschoben werden.
 +\\
 +{{email:​41bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​42bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​43bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​44bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​45bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​46bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​47bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​48bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​49bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​50bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​51bb_config_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​60bb_use_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​61bb_use_astrasync.png|}}
 +\\
 +Unglücklicher Weise zeigt das Bild **Sync Settings** einen Fehler. Bei den "... available folders"​ (siehe Bild davor) müsste an dieser Stelle auch noch **Calendars** angezeigt werden. Bei einer anderen AstraSync-Installation auf einem BlackBerry ist diese Fehlersituation nicht eingetreten.
 +----
 +{{email:​62bb_use_astrasync.png|}} \\
 +{{email:​63bb_use_astrasync.png|}}
 +
 +Über das Icon AstraSync werden die E-Mails der Inbox angezeigt. Die Kontakte und Kalenderinformationen werden mit den jeweiligen Funktionen des BlackBerry abgerufen.
 +----
 +**Hinweis:​** Bei der Benutzung des Mobil-Telefons können Kosten entstehen. Diese Kosten erhöhen sich deutlich, wenn im Ausland oder grenznahen Bereich ein fremdes Netz benutzt wird.
 +
  
email/blackberry.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/12 09:57 (Externe Bearbeitung)
Gau-IT-Zentrum