Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
backup:tsm_dsr_win8_2012 [2021/02/05 13:34]
julbeier [a.) Basisimage vorbereiten:]
backup:tsm_dsr_win8_2012 [2021/03/03 16:24]
julbeier [TSM disaster-recovery unter Windows 8 / Windows Server 2012] Warnung
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== TSM disaster-recovery unter Windows 8 / Windows Server 2012 ====== ====== TSM disaster-recovery unter Windows 8 / Windows Server 2012 ======
  
 +<WRAP center round important 60%>
 +Windows 8 (Nicht 8.1) wird nichtmehr von dem IBM Spectrum Protect Client unterstützt!
 +</​WRAP>​
  
 Die folgende Anleitung beschreibt die Planung und Durchführung eines TSM Disaster Backups sowie die anschließende Wiederherstellung. Beachten Sie, das diese Anleitung nur unter Windows 8 und Windows Server 2012 getestet wurde. Die folgende Anleitung beschreibt die Planung und Durchführung eines TSM Disaster Backups sowie die anschließende Wiederherstellung. Beachten Sie, das diese Anleitung nur unter Windows 8 und Windows Server 2012 getestet wurde.
Zeile 9: Zeile 12:
 Die Wiederherstellung erfolgt über eine Windows PE. Eine Windows PE ist ein minimales Windows Betriebssystem. Die Wiederherstellung erfolgt über eine Windows PE. Eine Windows PE ist ein minimales Windows Betriebssystem.
 ====a.) Basisimage vorbereiten:​==== ====a.) Basisimage vorbereiten:​====
-Im ersten Schritt müssen Sie eine Windows PE (Version 10.0) erstellen, hierfür brauchen Sie zuerst das Windows ADK. Bei der Installation ist es wichtig das Sie mindestens ​die Module **Bereitstellungstools** und **Windows Preinstallation Environment** auswählen! Nachdem Windows ADK installiert ist, müssen Sie das **WinPE-Add-On** nachinstallieren.+Im ersten Schritt müssen Sie eine Windows PE (Version 10.0) erstellen, hierfür brauchen Sie zuerst das Windows ADK. Bei der Installation ist es wichtig das Sie mindestens ​das Module **Bereitstellungstools** auswählen! Nachdem Windows ADK installiert ist, müssen Sie das **WinPE-Add-On** nachinstallieren.
 Nach der Installation des Programms müssen Sie das Basisimage vorbereiten,​ dies geschieht über „copype“. Nach der Installation des Programms müssen Sie das Basisimage vorbereiten,​ dies geschieht über „copype“.
-Starten Sie dazu, mit Administratorrechten,​ die **Eingabeaufforderung ​für Bereitstellungstools**, welche bei der ADK mitinstalliert wurde und führen Sie copype aus. Der Befehl dafür sieht wie folgt aus:+Starten Sie dazu, mit Administratorrechten,​ die **Umgebung ​für Bereitstellungs- und Imageerstellungstools**, welche bei der ADK mitinstalliert wurde und führen Sie copype aus. Der Befehl dafür sieht wie folgt aus:
  
  copype.cmd <​Hardwarearchitektur > <​Zielpfad>​ .   copype.cmd <​Hardwarearchitektur > <​Zielpfad>​ . 
backup/tsm_dsr_win8_2012.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/03 16:24 von julbeier
Gau-IT-Zentrum